9 Möglichkeiten, den Tag der Erde zu feiern

Es gibt keinen ANDEREN Planet B!

Schönheit ist wirklich überall um uns herum. Viel hohe und niedliche schneebedeckte Berge ragen über üppige Täler. Der Fluß mit reißenden Strömungen läuft schnell durch dichte Wälder. Wilde tropische Regenwälder sind auf der ganzen Erde verteilt, worin eine Fülle von verschiedenen Pflanzen und Tiere bewohnen. Während tropische Fische über die bunten Korallen schwimmen, verschwinden die Wellen am unberührten Strand. Endlose orangefarbene Sanddünen treffen in der extremen Hitze der Wüste auf den hellblauen Himmel.

Mutter Erde hat uns wirklich zu viel gegeben, wie Ort zum Leben, Lebensmittel zum Essen, Luft zum Atmen und Schönheit zum Genießen. Aber wir müssten auf sie aufpassen, nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Nachkommen.

Egal woran wir denken, die Erde braucht unsere Hilfe.

Gute Nachrichten? Wir können in unserem Alltag viele Dinge machen.

Der Tag der Erde am 22. April ist der beste Zeitpunkt für Sie, um diesem Planeten zu zeigen, wie sehr Sie sich um sie kümmern. Kleine umweltbewusste Entscheidungen machen das Leben viel umweltfreundlicher, was täglich in der Tat zugenommen hat. Jeder kann Beiträge dafür leisten. Wir können die folgenden neun einfachen Möglichkeiten gehen, um den Tag der Erde zu feiern und unseren Planet besser zu schützen.  

1. Pflanzen einen Baum

Bäume sind lebenswichtig für Alles. Sie filtern das Wasser, das wir trinken, und erzeugen die Luft, die wir atmen. Sie bieten auch Lebensraum für mehr als 80% der terrestrischen Artenvielfalt der Welt. Feiern Sie den Tag der Erde, indem Sie einen Baum pflanzen. Wenn Sie den Tag der Erde feiern, indem Sie Bäume pflanzen, sei es in Ihrem Garten oder in einem nahe gelegenen Park, wirkt sich dies positiv aus.

Aber haben Sie nicht viele grüne Daumen? Kein Problem. Sie benötigen nur 1 US-Dollar an die Umweltorganisation wie One Tree Planted zu spenden, die dann einen Baum für Sie pflanzen werden! Sie können auch die Baumart, den Standort der Pflanzung auswählen und sogar ein Zertifikat erhalten. Dies ist auch ein tolles Geschenk für umweltbewusste Freunde!

2. Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln

Es ist nicht nur ein gespassiger Slogan. Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln haben enorme Auswirkungen auf den Schutz des Planeten . Hier sind einige Vorschläge, wie Sie dieses Sprichwort zu Ihrem neuen Mantra machen können:

Reduzieren

Bitte reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch. Sie sollen Energiesparlampen nehmen, die Energie in saubere Energie umwandeln können. Und egal was passiert, denken Sie daran, Lichter und Geräte auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden.

Wiederverwenden

Verweigern Sie bitte die Venwendung von Einwegplastik und anderen Verpackungen. Sie könnten wiederverwendbare Strohhalme, Kleinigkeitenbeutel, Metallutensilien, Kaffeetassen und Wasserkocher aus Edelstahl usw. benutzen. Deshalb brauchen Sie nur ein bisschen zu kaufen und bewahren sie in der Nähe auf, zum Beispiel in Autos, Büros und die Wohnungen. Dann verwenden und wiederverwenden Sie sie oft!

Recyceln

Wir müssten Papier und Pappe kontinuierlich recyceln, um die Deponiemenge zu verringern und Bäume zu schützen.Darüber hinaus sollen Sie im täglichen Leben die Verwendung von nicht recycelbaren Verpackungen wie Polystyrolschaum vermeiden.

Wenn Sie Plastik verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie es nach dem Gebrauch in den richtigen Mülleimer werfen. Erfahren Sie hier mehr über gängige recycelbare Materialien. 

3. Gehen Sie ohne Plastik

Bitte versuchen Sie, den ganzen Tag keinen Kunststoff zu verwenden! Es klingt schwierig, aber es lohnt sich. Wenn Sie den ganzen Tag kein Plastik gebrauchen, werden Sie Abfall reduzieren und die tatsächliche Verwendung von Plastik kennen. Wir können Kunststoffzahnbürsten durch Bambuszahnbürsten ersetzen. Lehnen Sie Plastiktüten einschließlich Verpackungsbeutel ab ! Sie könnten zu Hause statt  beim Lieferservice essen, die wiederverwendbare Tasse zum Café bringen, im Vergleich zu Plastikstrohhalmen öfter Edelstahl- oder Bambusstrohhalme gebrauchen und und Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, wie Sie den Kunststoffverbrauch langfristig senken!


4. Fahrrad fahren

Trainieren Sie morgens auf dem Weg zur Arbeit und lassen Sie Ihr Auto in der Garage stehen. Wenn Sie nah genug wohnen, fahren Sie wahrscheinlich mit dem Fahrrad ins Büro oder für Reise! Sogar zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dadurch werden nicht nur die Treibhausgasemissionen gesenkt, sondern Sie können auch nach draußen gehen und die frische Luft genießen. Wer weiß, machen Sie vielleicht es sich zur Gewohnheit! Obwohl keine dieser Optionen für Sie nützlich sein kann, ist Radfahren immer eine vollkommene Weise, um Ressourcen zu sparen!

5. Ein vegetarischer Tag

Um den Tag der Erde zu feiern, lehnen Sie bitte Fleisch ab und akzeptieren Sie nur Pflanzen und Gemüse an diesem Tag. Der Verzehr von mehr Pflanzen und Gemüse kann nicht nur die globale Erwärmung verringern, sondern auch Wasser sparen und den ökologischen Fußabdruck reduzieren. Es gibt so viele großartige vegetarische und vegane Rezepte, dass dies auch eine köstliche Art zu feiern ist!

6. Einkaufen vor Ort

Kauf ist eine unserer beliebtesten Möglichkeiten, um jeden Anlass zu feiern! Am Tag der Erde wählen Sie bitte lokale Einkaufsmöglichkeiten. Sie können nach lokal produzierten biologischen Produkten und Waren suchen. Das Einkaufen vor Ort kann nicht nur die Umweltbelastung verringern, sondern auch kleine Unternehmen unterstützen und ihnen beim Wachstum helfen. Achten Sie beim Einkauf natürlich auf fair gehandelte Produkte aus biologischem Anbau und nachhaltigen Quellen.

7. Anlegen einen Gemüsegarten

Der Anbau eigener Lebensmittel ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel biologisch, pestizidfrei und plastikfrei sind. Es ist eine Win-Win-Situation für Sie und diesen Planet. Mithilfe Ihrer Familie oder ihren Freunden pflanzen Sie einen ganzen Gemüsegarten in Ihrem Garten.Karotten, Erbsen, Tomaten, Gurken, Paprika, Salat und grüne Bohnen sind relativ einfach zu pflanzen und gut auszureifen. Wenn Sie nicht genug Zeit oder Raum haben, um den gesamten Gemüsegarten anzupflanzen, können Sie bei einigen dekorativen Blumentöpfen oder der Nähe des Spülbeckens pflanzen.

8. Freiwilligenaktivitäten

Wussten Sie, dass der Tag der Erde ein international anerkannter Feiertag ist? Dies bedeutet, dass Sie irgendwo Gleichgesinnte finden können, die Beiträge zur Mutter Erde leisten möchten. Sie können an vielen Umweltschutzaktivitäten teilnehmen, z. B. Umweltbildung für andere, Verbreitung des Umweltbewusstseins, Säuberung lokaler Parks, Anpflanzung von Gemeinschaftsgärten usw. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Feedback und Beiträge zur Vereinigung zu geben und neue Leute kennenzulernen. Auf der Website EarthDay.org erfahren Sie, wie Sie an lokalen Veranstaltungen teilnehmen können.

9. Kompostierung Starten

Die Erde ist wohl ein erstaunlicher Recycler. Mithilfe des Sonnenlichts kann es alles, was es erzeugt, voll ausnutzen.

Aber wir Menschen neigen dazu, diesen Prozess zu stören. Viele reichhaltige Böden, die reich an Nährstoffen sind und ursprünglich zur Ernährung wilder Tiere und Pflanzen verwendet wurden, sind normalerweise mit Müll gefüllt. Es ist an der Zeit, dass wir das ändern! Durch die Kompostierung natürlicher und biologisch abbaubarer Pflanzen, Lebensmittel und anderer Materialien kann Abfall reduziert und viele Nährstoffe für Boden, Pflanzen und andere Organismen liefern.

Die Kompostierung mag kompliziert klingen, kann aber tatsächlich sehr einfach sein. Sie könnten direkt  in Ihrem Garten mit der Kompostierung beginnen. Wenn Sie keinen Garten haben, bewahren Sie Ihre Abfälle in einer Plastiktüte in Ihrem Gefrierschrank auf und bringen Sie sie dann zu einer Kompostsammelstelle in Ihrer Nähe.

Obwohl der Tag der Erde nur einmal im Jahr stattfindet, ist dies der beste Weg, um Ihnen die Pflege von Mutter Natur durch einen grüneren Lebensstil während des ganzen Jahres zu zeigen. Wenn Sie dieses Jahr den Tag der Erde feiern, überlegen Sie bitte, welche Änderungen vorgenommen werden können, um ein umweltfreundlicheres und nachhaltigeres Leben zu führen.

Wie werden Sie dieses Jahr den Tag der Erde feiern? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

 

 

Eine Bewertung schreiben

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert